adidas superstar damen silber Jane Wiens erfuhr dass ihre 21 Monate alte Tochter

Von Laura Kane, Die kanadische Presse

adidas superstar damen silber

VANCOUVER Als Sara Jane Wiens erfuhr, dass ihre 21 Monate alte Tochter in Pflegefamilien gestorben war, rannte sie aus ihrer Hintertür und schrie ‘blutiger Mord’.

Zwei Jahre später sagte Wiens, dass sie immer noch nach Antworten sucht. Der 25-Jährige hat eine Klage gegen die Regierung von British Columbia und den Direktor der Kinder-, Familien- und Gemeindedienste der Provinz eingereicht, in der er Vorsatz und Untreue behauptet.

Die Zivilklage besagt, dass ihre zwei Monate alte Tochter Isabella im August 2011 von ihr geholt wurde, nachdem sie für untauglich gehalten wurde, sie https://www.adidassuperstarfemme.ch zu versorgen. Wiens leidet an einer Lernbehinderung, die Angstzustände und Depressionen verursacht.

Im März 2013 wurde das Kleinkind in der Krippe ihres Pflegeheims tot aufgefunden.

In der Klage wird behauptet, dass die Regierung Isabella während ihrer Pflegezeit nicht ordnungsgemäß beaufsichtigte und https://en.wikipedia.org/wiki/Adidas_Superstar es versäumte, das Kind angemessen an ihre Mutter zurückzugeben.

‘Das System hat mich enttäuscht und ich vertraute dem System mit meinem adidas superstar damen silber
Fleisch und Blut’, sagte Wiens in einem emotionalen Telefoninterview aus Ontario, wo sie jetzt lebt.

‘Wenn sich eine Sache ändern kann, um zu verhindern, dass dies mit einer anderen Person geschieht, dann weiß ich, dass ich diese kleine Veränderung vornehmen konnte.’

Wiens sagte, dass sie bei beaufsichtigten Besuchen Blutergüsse an ihrer Tochter bemerkt habe und sagte ihrer Sozialarbeiterin, aber nichts wurde getan.

Der Bericht eines Leichenbeschauers konnte die Todesursache nicht feststellen, aber er sagte, es seien mehrere Prellungen am Körper und Hinweise auf heilende Frakturen am linken Arm des Mädchens, die nicht erklärt werden könnten.

Die Ministerin für Kinder- und Familienentwicklung, Stephanie Cadieux, sagte, dass das Ministerium jedes Mal, wenn ein Kind stirbt, eine Überprüfung einleitet, sich jedoch nicht zu dem konkreten Fall äußert.

‘Die Aufsicht für unser Ministerium und die Kinder in unserer Obhut ist umfangreich, aber angesichts der oft verletzlichen Bevölkerung, der wir dienen, völlig angemessen’, sagte sie in einer Erklärung.

adidas superstar damen silber

Turpel Lafond sagte, sie würde gerne sehen, dass der Dienst und der Gerichtsmediziner sich mit Familien zusammensetzen und nach dem Tod eines Kindes eine Nachbesprechung abhalten.

‘Sie haben ein wertvolles Kind verloren, ihre Familie ist sehr am https://www.adidassuperstarfemme.ch Boden zerstört, sie haben nicht das Gefühl, Antworten zu haben. Ich würde gerne die Antworten sehen, die sie gerne sehen würden ‘, sagte sie.

Der Anwalt von Wiens, Jack Hittrich, sagte, sein adidas superstar damen hoch
Mandant habe fast acht Monate lang gekämpft, um eine Kopie des Gerichtsmediziners zu sehen.

‘Es wird ihr gesagt, dass sie kein Elternteil sein kann, weil sie ein Risiko für dieses junge Kind darstellt’, sagte er. ‘Das Kind wird von ihr geschöpft. Es gibt keinen Versuch, mit ihr zu arbeiten, um sie wieder mit ihrem Kind zu vereinigen. Sie verzichten dann völlig auf ihre Verantwortung, das Pflegeheim zu überwachen adidas superstar hautfarbe
und sich um diese Verletzungen zu kümmern. ‘